Von wegen kalte Schulter! Der heißeste Trend in der Modewelt kommt asymmetrisch, raffiniert und ganz schön heiß daher. Jede Fashionista, die etwas auf sich hält, hat jetzt mindestens ein One Shoulder Kleid im Schrank, denn das Credo lautet: Zeigt her Eure Schultern.

Tiefe Dekolletés und knappe Miniröcke waren gestern. Heute punkten modebewusste Frauen nicht mehr mit endlos langen Beinen oder einer prallen Oberweite, sondern mit entblößten Schultern. Genauer gesagt mit einer entblößten Schulter. Denn schon seit einiger Zeit ist das One Shoulder Kleid in den Mittelpunkt des Modeinteresses gerückt. Und da bleibt es vermutlich auch noch eine ganze Weile, denn die Vorteile dieses asymmetrischen Looks liegen auf der Hand: Im One Shoulder Kleid macht jede Frau eine gute Figur. Schließlich würden die wenigsten von uns die Schultern als ihre Problemzone Nummer eins bezeichnen, oder?

Stilvoll und sexy im One Shoulder Kleid

Das One Shoulder Kleid ermöglicht uns einen atemberaubenden, raffinierten und eleganten Auftritt mit einer großen Portion Sex Appeal, ohne dass wir Angst haben müssen, „billig“ rüberzukommen oder ständig kontrollieren müssen, ob nicht irgendwo irgendetwas rausblitzt, das nicht für die Öffentlichkeit bestimmt ist. Doch ein One Shoulder Kleid ist nicht nur glamourös und sexy, sondern auch herrlich flexibel. Egal ob kurz oder lang, luftig-locker oder knackig eng, knallbunt oder klassisch schlicht – mit diesem Kleid machen wir überall eine gute Figur.

Hollywood-Stars wie Angelina Jolie, Kelly Osbourne oder Cameron Diaz machen es uns vor: Ein One Shoulder Kleid funktioniert auf dem roten Teppich genauso gut wie auf Partys, im Alltag oder beim Discobesuch. Es sollte also in keinem Kleiderschrank fehlen.

Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com